Vierzehnter Traumschläger-Stammtisch 23.10.2013

Der 14. Stammtisch stand von vornherein nicht unter dem Vorzeichen großer Diskussionen, es galt nämlich den Geburtstag des Kollektiv-Vaters himself nachzufeiern. Höchst zentral hatten wir uns zu diesem Zweck vor (denn drinnen war es zu voll) O’Reilly’s Irish Pub am Hauptbahnhof niedergelassen und freuten uns dort einmal mehr über Stammgäste, gelegentliche Besucher und auch schon wieder Neuzugänge.

Gästin und Royce
Sieht gar nicht älter aus: Royce (rechts)

Der Fokus aufs Feiern verhin-derte nicht, dass auch kreative Ideen spontanen Niederschlag fanden – wir werden noch sehen, was da wieder draus wird. Außerdem wurde auch diesmal wieder viel fotografiert, wie man sieht.

Das Prinzip „Wanderstammtisch“ setzten wir diesmal auch ganz aktiv in die Tat um, und zogen im Lauf des Abends noch weiter in die Terminusklause, wo wir der doch schon grimmig werdenden Herbstkühle entgehen konnten und uns weidlich an einem Nachtmahl (Nacht ist wörtlich zu nehmen) labten bevor sich die Wege dann trennten; wieder einmal schon weit in der Nacht.

(Nachtrag: Aufgrund der doch gewaltigen Bilderflut von knapp 300 an diesem abend ist die Auswahl nicht wirklich repräsentativ… Aber nunja…)

Diesen Artikel teilen: