Exkursion zur documenta 14

Abwechslung im Kollektiv-Betrieb!
Sonst machen wir die Kunst selber, diesmal wollen wir sie uns mal anschauen. Da bietet sich kaum etwas mehr an als die documenta 14, zumal sie auch noch in Tagesausflugsdistanz stattfindet.Logo der documenta 14, Zeichnung einer Eule mit schiefgehaltenem KopfDaher unser Angebot für alle Interessierten:
Tagesausflug mit dem Traumschläger Kollektiv nach Kassel, zum Stromern durch die documenta-Stadt und je nach Lust auch die ein oder andere Ausstellung, später noch gemütliches Ausklingenlassen des Abends zB in der Karlsaue und/oder spontanes kreatives Wirken.
Beim Tagesprogramm sind wir weitestgehend flexibel, das kann ganz nach den Wünschen der Mitfahrenden abgestimmt werden.

Ausflugstag ist kommender Sonntag, der 27.8.!
Abfahrt mit der Bahn von Frankfurt Hbf am (späten) Vormittag, Rückfahrt am mehr oder weniger späten Abend, je nach Absprache.

Die Fahrt spendiert euch das Traumschläger Kollektiv!
Eintrittspreise für das documenta-Tagesticket betragen € 22,-, ermäßigt € 15,-; alternativ gibt es ab 17h das Abendticket, für € 10,-, ermäßigt € 7,- (alle Ausstellungen geöffnet bis 20h).
Für Museen, die nicht an der documenta teilnehmen (z.B. Schloß Wilhelmshöhe oder Caricatura) beträgt der Eintritt € 6,-, ermäßigt € 4,-
(Ermäßigung für Schüler, Studenten, Azubis, Leistungs-empfänger, BuFDis und Schwerbehinderte. Entspr. Nachweise bitte mitnehmen!)

Ach und – eine Obergrenze von 10 Teilnehmern wäre wohl realistisch, schon um die Reiseleitung nicht übermäßig zu strapazieren 😉

Mehr Infos zu Tickets usw. auf der Homepage der documenta 14. Bitte auch unbedingt die FAQ lesen wegen der Regelung zu Taschen in den Ausstellungen (Garderobe kostenfrei vor jeder Ausstellung).

2 Gedanken zu “Exkursion zur documenta 14

Kommentar verfassen